Entsorgung
Bauschutt

Entsorgung Bauschutt

Verwertbarer Bauschutt

• Beton • Ziegelsteine • Dachziegel • Natursteine u.a.
Sortenrein anfallende Bau-Reststoffe, wie z.B. Tondachziegel oder Betonbruch eignen sich hervorragend zur Aufbereitung und weiteren Verwendung als Baustoff. Erfassen sie diese Abfälle deshalb sorgfältig getrennt. Verwertbaren Bauschutt können Sie über uns bekannte Recyclingfirmen entsorgen. Rufen Sie uns einfach an.

Schadstoffbelasteter Bauschutt

Belasteter Bauschutt, z. B. nach einem Ölschaden, bedarf einer besonderen Entsorgung. Die Art der Entsorgung kann nur im Einzelfall in Abhängigkeit von der Belastung festgestellt werden. Bitte setzen Sie sich hierzu mit dem Landratsamt Neu-Ulm, Fachbereich 42 oder dem Abfallwirtschaftsbetrieb in Verbindung.

Für den Erzeuger/Besitzer nicht verwertbarer Bauschutt

• Steine und Ziegel • Beton • Keramik (Waschbecken, Toilettenschüsseln) • Fliesen • Bimssteine • Granit
• Marmor • ausgehärteter Betonestrich

Entsorgung über die folgenden Annahmestellen:


Firma Knittel GmbH Städtereinigung
Adalbert-Stifterstraße 28
89269 Vöhringen
Tel. 07306/9616 0

Firma Russ GmbH Containerservice
Otto-Hahn-Straße 26
89231 Neu-Ulm
Tel. 0731/97950 0


Grundsätzlich besteht in allen Gemeinden die Möglichkeit, Kleinmengen an den örtlichen Recyclinghöfen zu entsorgen. Bitte setzen Sie sich vor der Anlieferung mit Ihrer Gemeindeverwaltung in Verbindung