Hochwasserabfälle

Bei Hochwasserabfällen bitte unbedingt vorher mit der jeweiligen Stadt-, Markt- oder Gemeindeverwaltung Kontakt aufnehmen.
Elektronikschrott, Schrott, Holz und weitere Wertstoffe müssen wie bisher aussortiert werden und kommen auf den Wertstoffhof.
Bei der Rückgabe von Sandsäcken bitte die örtlichen Feuerwehren kontaktieren.
 

Bitte beachten:
Am 19.06.24 ist das MHKW und das EWW ab 15:45 Uhr aufgrund einer Mitarbeiterversammlung geschlossen.

Buchsbaumzünsler-Raupe

Von einer eigenen Kompostierung im Garten ist dringend abzuraten. Die für die Tötung des Buchsbaumzünslers benötigten Temperaturen können durch eigene Kompostierung nicht erreicht werden. Somit wird eine weitere Verbreitung durch die Lagerung des Schnittguts begünstigt.
Fragen Sie unbedingt auf der Stadt-, Gemeindeverwaltung nach ob befallene Buchsbäume auf dem Grüngutplatz angenommen werden dürfen.
Wenn Sie die befallenen Buchsbäume jedoch über die Restmülltonne oder direkt im MHKW oder EWW in Weißenhorn, Daimlerstraße 36 anliefern möchten, ist folgendes zu beachten:

Kleine Mengen müssen in Plastiksäcken verpackt über die Restmülltonne entsorgt werden.
Größere Mengen dürfen NUR in Plastiksäcken verpackt im MHKW Weißenhorn anliefert werden.
Bei der Anlieferung unbedingt das Personal der Entsorgungsanlage informieren, dass Buchsbäume mit der Buchsbaumzünsler-Raupe angeliefert werden. Diese Abfälle kommen in einen separaten Container oder können direkt in den Müllbunker aufgegeben werden.